International

27.05.14 - Gewerkschafter in Istanbul gegen Leiharbeit

Am Sonntag demonstrierten in Istanbul tausende Gewerkschafter gegen Leiharbeit und zunehmenden Einsatz von Subunternehnen in der Türkei. Verschiedene Gewerkschaften, darunter DISK und KESK, hatten zu dem Protest aufgerufen. Im Mittelpunkt stand die Forderung, die Leiharbeit, die unter der AKP-Regierung stark ausgebaut wurde, abzuschaffen. Viele Redner nahmen Bezug auf das Unglück im Soma-Bergwerk, bei dem viele der Getöteten Leiharbeiter waren.