Politik

28.05.14 - BRD: Polizei tötete 38 Menschen in fünf Jahren

Bald 40 Menschen sind in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland von Polizeikugeln getötet worden. Laut Sender RBB gab es in den vergangenen fünf Jahren sogar 38 Tote. Das Bundesinnenministerium räumte bisher allerdings nur 30 Tote ein. Bei rund zwei Dritteln habe es sich laut RBB um psychisch Kranke und Verwirrte gehandelt. Die Dokumentation "Tödliche Polizeikugeln. Wenn psychisch Kranke Opfer sind" wird am 27. Mai um 21.00 Uhr im RBB-Fernsehen ausgestrahlt.