International

30.05.14 - Bratislava: Warnstreik bei VW abgesagt

Ein ursprünglich für den 29. Mai angesetzter Warnstreik in VW-Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava wurde abgesagt, nachdem sich die Gewerkschaft mit der Geschäftsleitung über einen neuen Tarifvertrag geeinigt hat. Vereinbart wurden Lohnerhöhungen von 2,4 bzw. 2,3 Prozent für dieses und das kommende Jahr. Außerdem wird ein Bonus von 280 Euro gezahlt. In dem Werk sind 9.400 Arbeiter beschäftigt.