International

Spendensammlung für griechische Stahlarbeiter vor Thyssen

Duisburg (Korrespondenz), 28.05.14: Zwei Freunde von "Solidarität International" sammelten vor der Kantine von ThyssenKruppStahl in Duisburg 37,40 Euro und 18 Unterschriften. Die Kollegen waren empört über das Schandurteil gegen die griechischen Stahlarbeiter aus Aspropyrgos, wollten helfen und protestieren.

Sie fanden es gut, dass wir sie informieren. Denn von dem Vorgang gehört hatte noch niemand - für "Heute" und die "Tagesthemen" sind Fragen wie das Körpergewicht von Frau Merkel einfach wichtiger ...

Mehr Information zur Solidarität