International

07.06.14 - US-Drohnen über den Philippinen

Unter dem Vorwand des Umweltschutzes lassen die USA unbemannte Drohnen über die Philippinen fliegen. Tatsächlich erforschen die Drohnen Rohstoffgebiete für das internationale Finanzkapital und betreiben eine konterrevolutionäre Überwachung der marxistisch-leninistischen Guerilla der NPA. Das flog auf, als die NPA im Süden Mindanaos eine Drohne sicherstellte und vier Personen des dazugehörigen Personals verhaftete.