Umwelt

18.06.14 - Zecken breiten sich in Städten aus

Zecken breiten sich auch in Städten immer weiter aus. Hintergrund ist die Zunahme geeigneter Lebensräume auch für die Wirtstiere wie Mäuse oder Ratten, auf denen die Parasiten sitzen. Sie leben außer in Waldgebieten auch in Parks, Hinterhöfen und Gärten, sowie ehemaligen Rieselfeldern und an Mauerstreifen oder auf Spielplätzen. Wichtig ist ein konsequentes Müllmanagement (keine Essensreste herum liegen lassen), angemessene Kleidung, Wiesen und Rasen mähen und die zeitnahe Untersuchung des Körpers nach einem Aufenthalt im Freien.