International

02.07.14 - Hongkong: 500.000 fordern mehr Demokratie

Am Montag, dem Jahrestag der Übergabe Hongkongs an die VR China  (1.7.1997), beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter rund 500.000 Menschen an der traditionellen Demo. Es war die größte Demonstration seit einem Jahrzehnt. Im Vorfeld hatten sich bereits 800.000 Menschen an einer informellen Volksabstimmung für mehr Demokratie beteiligt. Im Anschluss nahm die Polizei 500 Menschen fest, die an einem Sitzstreik vor dem Sitz des Regierungschefs teilgenommen hatten.