International

02.07.14 - Japan: Großdemo gegen Verfassungsänderung

Die japanische antiimperialistische Vereinigung AWC informiert über eine große Demonstration gegen die Militarisierung Japans: Tausende demonstrierten in Tokio am Abend des 30. Juni vor dem Sitz des japanischen Ministerpräsidenten Abe gegen eine Verfassungsänderung, die den Weg zur Beteiligung Japans an Kriegen bereiten soll. Schätzungen reichen von 10.000 und 40.000 Teilnehmern der Demonstration. Konkret geht es in der geplanten Verfassungsänderung darum, dass sich die japanischen Streitkräfte auch dann an einen Krieg mit einem Verbündeten beteiligen können, wenn Japan selbst gar nicht angegriffen wird.