Wirtschaft

08.07.14 - Luxusgehälter für Uniklinik-Direktoren in NRW

Die Einkünfte der Ärztlichen Direktoren der sechs Uni-Kliniken in Nordrhein-Westfalen sind seit 2006 zum Teil explodiert: Aus Zahlen des Landesrechnungshofes geht hervor, dass die Einkünfte dieser Mediziner zwischen 2006 und 2012 im Schnitt um mehr als 50 Prozent angestiegen sind. Im Uni-Klinikum Bonn gab es zwischen 2010 und 2012 sogar einen Gehalts-Zuwachs für die Position des Klinikchefs von 170 Prozent - von 204.000 Euro auf 550.000 Euro im Jahr. Der Direktor des Uniklinikums Essen verdiente im Jahr 2012 insgesamt 568.000 Euro und damit erheblich mehr als ein Landesminister.