Politik

10.07.14 - FIFA und DFB in Mord an Käsemann verstrickt

Bereits am 5. Juni strahlte die ARD den Dokumentarfilm "Das Mädchen – Was geschah mit Elisabeth K.?" aus. Elisabeth Käsemann wurde 1977 in Argentinien von der damaligen Militärjunta verhaftet, gefoltert und ermordet. Der Film deckt auf, dass die verantwortlichen Politiker wie Hans-Dietrich Genscher (FDP) und Klaus von Dohnanyi (SPD) dies bewusst in Kauf genommen haben, weil sie als "Terroristin" und "Linksextremistin" verdächtigt wurde. Genauso wenig unternahmen die Sportfunktionäre von FIFA und DFB, die damals wegen eines Länderspiels in Argentinien waren und von Käsemanns Inhaftierung wussten. Der Film kann unter "Youtube" angesehen werden.