International

10.07.14 - Argentinien: Streik der Bankangestellten

Argentiniens Bankangestellte sind am Dienstag in einen landesweiten Streik getreten. Damit setzten sie sich über eine Anweisung der Regierung zur verpflichtenden Schlichtung vor einem Arbeitskampf hinweg. Die Gewerkschaften fordern, die Untergrenze für die Einkommensteuer anzupassen, da die Löhne und Gehälter aufgrund der hohen Inflationsrate nominell immer stärker aufgebläht werden, was sie zugleich entwertet und zu höheren Steuern führt.