International

15.07.14 - Bergarbeiter im Iran streiken

Am 6. Juli traten rund 1.400 Bergarbeiter in der iranischen Provinz Semnan in den Streik, um gegen die Privatisierung der Alborz-Kohlemine zu protestieren. Die Regierung hat sämtliche Anteile an die private Isfahan Steel Factory übertragen und die Arbeiter fürchten um ihre Arbeitsplätze. Rund 200 Arbeiter sind Leiharbeiter, die anderen haben feste Arbeitsverträge. Die Geschäftsleitung erklärte, die Privatisierung diene den Interessen der Arbeiter.