International

16.07.14 - Südkorea: Streiks bei Renault Samsung

Am Montag kam es im südkoreanischen Werk von Renault Samsung Motors zu einem zweistündigen Streik im Rahmen der derzeit stattfindenden Tarifrunde in der Automobilindustrie. Die Arbeiter bei Renault Samsung hatten mit mehr als 90 Prozent für Streik gestimmt. Es geht um die Einhaltung des Tarifvertrages, höhere Grundlöhne und gegen zunehmende Auslagerungen. Auch in den südkoreanischen GM-Werken sind Streiks angekündigt.