International

21.07.14 - Geislingen: 3.000 protestieren bei WMF

Am Samstag bildeten mehrere tausend Menschen in Geislingen eine Menschenkette um das Werksgelände von WMF, um gegen den geplanten Arbeitsplatzabbau und "Umstrukturierungspläne" des US-Finanzinvestors KKR zu protestieren. Rund 700 der 6.100 Arbeitsplätze bei WMF sollen gestrichen werden. KKR hält 70 Prozent der Anteile an WMF. Aufgerufen zu dem Protest hatte die IG Metall.