International

21.07.14 - Istanbul: Sisecam-Arbeiter demonstrieren

Am 27. Juni hatte die türkische Regierung den Streik der 5.800 Arbeiter beim Glas- und Baustoffhersteller Sisecam für 60 Tage verboten, weil er angeblich die "nationale Sicherheit" gefährde. Vergangene Woche demonstrierten jetzt hunderte Arbeiter und Unterstützer vor dem Hauptquartier des Konzerns in Istanbul und forderten die Einhaltung ihrer demokratischen Rechte. Die Demonstranten waren aus verschiedenen Werken angereist.