International

22.07.14 - Mexiko: Proteste für besseres Gesundheitssystem

In Juni waren in Mexiko zehntausende Ärzte und Unterstützer in rund 50 Städten auf die Straße gegangen, um 16 in Guadalajara angeklagte Ärzte nach dem Tod eines 15-Jährigen zu unterstützen. Die Demos unter der Losung "Ich bin Arzt, kein Verbrecher" waren der Auftakt zu einer "whistle-blowing-platform" im Internet. Tausende Beschäftigte beteiligen sich im Internet mit Fotos, Videos und Stellungnahmen zu den üblen Zuständen im staatlichen Gesundheitswesen Mexikos und fordern Änderungen.