Wirtschaft

25.07.14 - Rekordniveau bei Rücklagen der Rentenkassen

Die Rücklagen der deutschen Rentenversicherung haben eine neue Rekordmarke erreicht. Mit 34 Milliarden Euro oder 1,85 Monatsausgaben lagen sie nach Daten des Bundesversicherungsamts und der Deutschen Rentenversicherung, die dem "Handelsblatt" vorliegen, Ende Juni um 5,6 Milliarden Euro über Vorjahresniveau. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres lagen die Reserven jeden Monat um mehr als 20 Prozent einer Monatsausgabe der Rentenversicherung über der Höchstgrenze für die Reserve.