Jugend

26.07.14 - In Kitas fehlen mindestens 120.000 Erzieher

Die Bertelsmann-Stiftung hat errechnet, dass die Kitas in Deutschland für eine hochwertige frühkindliche Bildung 120.000 zusätzliche Erzieherinnen und Erzieher benötigen. Der Bertelsmann-Studie zufolge muss sich in Ostdeutschland rechnerisch ein Erzieher um 6,3 Krippenkinder kümmern. Im Westen kommen im Durchschnitt 3,8 Kinder auf einen Erzieher. Ähnlich groß sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern auch in Kitas für Kinder ab drei Jahren.