International

04.08.14 - Israels Armee tötet acht Journalisten in Gaza

Der Internationale Journalistenverband (IFJ) berichtet, dass die israelische Armee bei ihren Angriffen schon acht Journalisten in Gaza getötet hat. Zwei palästinensische Journalisten kamen am 30. Juli durch neuerlichen Artilleriebeschuss auf dem Markt von Shojayah ums Leben, als sie über den früheren Beschuss des Marktes berichten wollten. Dabei wurden 18 Zivilisten und medizinische Helfer getötet, 200 wurden verletzt (www.ifj.org).