International

12.08.14 - Al Maliki lässt Panzer in Bagdad auffahren

Während im Norden seines Landes schwere Kämpfe zwischen islamistischen Faschisten und kurdischen Kämpfern toben, lässt der irakische Ministerpräsident Nuri al Maliki jetzt Panzer auffahren. Allerdings in der Hauptstadt Bagdad! Während Iraks Präsident Fuad Masum den bisherigen stellvertretenden Ministerpräsidenten Haidar al Abadi mit der Regierungsbildung beauftragt hat, hängt al Maliki so an der Macht, dass er nun die dringend im Norden benötigten Panzer in Bagdad zu seiner Machtsicherung rollen lässt.