Betrieb und Gewerkschaft

15.08.14 - Berggruen verkauft Karstadt an nächsten Investor

Der von bürgerlichen Politikern und Medien als "Karstadt-Retter" gefeierte Investor Nicolas Berggruen verkauft die Warenhauskette nun an den österreichischen Investor René Benko weiter. Dessen Signa-Holding hatte von Berggruen bisher schon 20 Karstadt-Immobilien sowie die Mehrheit am operativen Geschäft der Karstadt-Sportgeschäfte und der drei Premium-Häuser gekauft. Mit einer Verbesserung der Aussichten für die Arbeiter und Angestellten ist nicht zu rechnen, da Benko ähnlich skrupellos mit den Belegschaften seiner aufgekauften Unternehmen umgeht wie Berggruen.