International

20.08.14 - Australien: Studenten gegen Regierung

An praktisch allen australischen Universitäten protestierten Mitte der Woche Studenten gegen die Pläne Universitätsreform der Abbot-Regierung. Die Pläne sehen eine Deregulierung, Kürzungen der staatlichen Ausgaben und Erhöhung der Studiengebühren für die Studenten vor. Es war bereits der zweite Aktionstag dagegen. Bildungsminister Pyne kündigte gleichzeitig erste Änderungen an.