International

25.08.14 - Holocaust-Überlebende kritisieren Israel

Mit einem Appell in der "New York Times" fordern Hunderte Holocaust-Überlebende und deren Nachkommen ein Ende des israelischen Militäreinsatzes in Gaza. Dort hat die Armee ein zwölfstöckiges Wohnhaus zum Einsturz gebracht. Mindestens 22 Menschen wurden dabei verletzt, ein riesiger Feuerball habe sich nach Aussagen von Augenzeugen über dem Gebäude erhoben. Die Unterzeichner der Anzeige, die aus den USA und Europa stammen, prangern den Militäreinsatz in Gaza als "Massaker an den Palästinensern" an.