International

25.08.14 - In Jordanien streiken die Lehrer

Am Sonntag begann in Jordanien das neue Schuljahr, die Schulen blieben allerdings geschlossen. Denn die Mehrheit der 140.000 Lehrer an staatlichen Schulen streiken für höhere Löhne. Seit Monaten wurde ohne Ergebnis verhandelt. Die Lehrergewerkschaft fordert 50 Prozent mehr Lohn für die nächsten drei Jahre.