International

26.08.14 - Manila: Proteste gegen "Pork-Barrels"

Bis zu 20.000 Menschen beteiligten sich am Sonntag in der philippinischen Hauptstadt Manila an einer Demonstration der Opposition gegen das System der "Pork-Barrels" ("Schweinetröge"). Das sind Gelder, die von den Abgeordneten im Parlament nach Gutdünken in ihrer Heimatprovinz eingesetzt werden können. Das System gilt als weitreichende Grundlage der Korruption auf den Philippinen. Vor einem Jahr waren Hunderttausende deshalb auf die Straße gegangen.