Wirtschaft

27.08.14 - Roche übernimmt US-Biotech-Konzern

Der Schweizer Pharmakonzern Roche übernimmt das US-Biotechnologieunternehmen Intermune zum Preis von 8,3 Milliarden US-Dollar (6,3 Milliarden Euro). Die beiden Unternehmen teilten mit, sie hätten eine verbindliche Übernahmevereinbarung geschlossen. Intermune ist auf die Behandlung von Lungenerkrankungen und Fibrosen (Vermehrung von Bindegewebe) spezialisiert. Neben Roche waren auch die Pharma-Konzerne Actelion, GlaxoSmithKline und Sanofi interessiert.