International

03.09.14 - Angebliches PKK-Mitglied festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am 29. August 2014 auf Grund eines Haftbefehls den 45-jährigen türkischen Staatsangehörigen Mehmet D. durch Beamte des Bundeskriminalamts festnehmen lassen, weil er sich als Mitglied der PKK betätigt haben soll. Die PKK ist derzeit die führende Kraft im Kampf gegen die islamistisch-faschistische IS/ISIS. In Deutschland ist sie aus antikommunistischen Gründen aber verboten. Die IS-Faschisten sind in Deutschland wiederum nicht verboten.