International

08.09.14 - Seemanöver von Ukraine und NATO

Die Ukraine und mehrere NATO-Bündnispartner haben heute im Schwarzen Meer ein gemeinsames Seemanöver gestartet. Ziel der dreitägigen Übung "Sea Breeze 2014" sei das Gewährleisten der maritimen Sicherheit in einem Krisengebiet, teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. An der Übung nehmen die USA, Kanada, Rumänien, Spanien und die Türkei teil. Das Manöver findet vor der südwestlichen Schwarzmeerküste der Ukraine statt. Russland hat Protest angemeldet.