International

11.09.14 - Streik bei der U-Bahn in Lissabon

Am Mittwoch streikten die Beschäftigten der U-Bahn in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon während der Hauptverkehrszeit. Die große Mehrheit der 1.450 Arbeiter beteiligten sich an dem Streik der Frühschicht. Die Beschäftigten wehren sich dagegen, dass die Regierung die Defizite im öffentlichen Nahverkehr durch Lohnkürzungen und Privatisierung auffangen will.