International

16.09.14 - USA: Streik bei Ford-Zulieferer

Am Samstag traten in Hammond bei Chicago die Arbeiter der Lear Corp. in den Streik und forderten höhere Löhne. Der Autozulieferer beschäftigt 760 Leute und produziert Autositze für Ford. Die Arbeiter beklagen Löhne wie in der Fast-Food-Industrie, die meisten verdienen zwischen 11 und 14 US-Dollar in der Stunde. Hintergrund ist, dass ein Zwei-Klassen-Lohnsystem eingeführt wurde, das für Neueingestellten deutlich niedrigere Löhne bedeutet. Am Montag wurde der Streik mit einer neuen Vereinbarung beendet.