International

YPG: Heftigste IS-Angriffe auf Kobanê

YPG: Heftigste IS-Angriffe auf Kobanê
YPG-Kämpfer

19.09.14 - Von den bisher heftigsten Angriffen der faschistischen Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) berichtet aktuell das "Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V. - Civaka Azad":

"Die Pressestelle der Volksverteidigungseinheiten YPG ließ am 17. September 2014 verlautbaren, dass der Islamische Staat die bislang schwerste Angriffswelle auf den Kanton Kobanê (Ain al-Arab) in Rojava gestartet hat. 'Sowohl was die Anzahl der Angreifer angeht, als auch die Waffenausrüstung der Islamisten übersteigt alles, womit wir bislang bei den Angriffen des IS auf den Kanton Kobanê konfrontiert waren', heißt es unter anderem in der Erklärung der YPG. Die am Montag begonnenen Kämpfe halten derzeit an fünf verschiedenen Fronten rund um Kobanê an. Unterstützt wird der IS bei seinen Angriffen auf Kobanê wohl auch erneut von der Türkei. …

Im Kampf gegen den Islamischen Staat in Kobanê ist auch das neugegründete Bündnis Burkan El Firat beteiligt. Bereits am 10. September erklärten die YPG, die Frauenvereidigungseinheiten (YPJ), mehrere zur Freien Syrischen Armee (FSA) gehörende Kampfverbände, sowie einige weitere bewaffnete Gruppen in einer gemeinsamen Presseerklärung, dass sie das Burkan El Firat Bündnis gegründet haben, um gemeinsam in der Region Kobanê gegen den Islamischen Staat vorzugehen."