International

26.09.14 - Zypern zwingt Flüchtlinge von Schiff

Die zyprische Polizei hat Hunderte Flüchtlinge aus Syrien dazu gezwungen, das Kreuzfahrtschiff "Salamis Filoxenia" im Hafen von Limassol zu verlassen. Die Flüchtlinge waren zuvor aus Seenot gerettet worden. Nach ihrer Ankunft in Limassol weigerten sie sich, das Schiff zu verlassen und bestanden darauf, nach Italien gebracht zu werden. Im Mittelmeer sind allein in den vergangenen Monaten tausende Flüchtlinge ums Leben gekommen.