International

23.09.14 - Hongkong: Vorlesungsboykott an Unis

In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong boykottieren seit Montag Tausende Studenten die Vorlesungen an verschiedenen Hochschulen und campieren im Park. Die Studenten protestieren gegen die ständigen Einschränkung demokratischer Rechte durch die Peking-Regierung. Aktuell geht es darum, dass die Regierung in Peking keine freie Nominierung der Kandidaten für die erste Direktwahl des Hongkong-Regierungschef 2017 zulassen will.