Jugend

24.09.14 - Nürnberg: Bündnis gegen Abschiebung

Die 16-jährige Jenny aus Nürnberg soll - ohne ihre Eltern - zu ihren Großeltern nach Bosnien abgeschoben werden. Die Behörden berufen sich auf die "Aufstufung" der Balkanländer Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien durch die jüngste Asylrechtsverschärfung. Jenny kam als Sechsjährige mit ihren Eltern nach Deutschland. In Nürnberg hat sich ein breites politisches Bündnis zum Ziel gesetzt, Jennys Abschiebung zu verhindern und damit ein Zeichen zu setzen. Die erste Kundgebung findet am Freitag, dem 26. September 2014, um 16.00 Uhr am Ludwigsplatz in Nürnberg vor dem Weißen Turm statt.