Wissenschaft und Technik

27.09.14 - WHO empfiehlt: Salzkonsum halbieren

Mit einem reduzierten Salzkonsum können nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Millionen von Menschen länger leben. Zuviel Salz erhöhe den Blutdruck und damit das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Mit Blick auf den Weltherztag am Montag, dem 29. September 2014, bekräftigte die WHO ihre Empfehlung, statt der bisher durchschnittlich 10 Gramm Salz täglich nur mehr 5 Gramm am Tag zu konsumieren.

Link zur WHO-Empfehlung betr. Salzkonsum (englisch)