International

08.10.14 - Weltbank-Mitarbeiter protestieren

Ungewöhnliche Proteste bei der Weltbank in Washington: Im Vorfeld des diesjährigen Treffens von Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) gab es in den vergangenen Tagen Proteste von Weltbankbeschäftigten. Hunderte wütende Angestellte versammelten sich z.B. am Dienstag in Lobby, um gegen den Restrukturierungsplan zu protestieren, den Weltbankpräsident Jim Yong Kim vorbereitet. Während bei den unteren Ebenen Lohnkürzungen vorgesehen sind, erhält die Führung kräftige Bonuszahlungen.