Betrieb und Gewerkschaft

10.10.14 - Zweitägiger Streik bei AWO Nordrhein-Westfalen

Am Donnerstag streikten in Kitas und Seniorenheimen insgesamt 2.200 Beschäftigte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Nordrhein-Westfalen. Viele Kitas blieben geschlossen. Verdi fordert für die Beschäftigten einen Sockelbetrag von 100 Euro sowie 3,5 Prozent mehr Lohn und einen Tag mehr Urlaub. Der Streik wird auch am Freitag fortgesetzt mit einer zentralen Demo in Bochum.