Umwelt

11.10.14 - Norwegen: Rentiere stark radioaktiv

Rentiere aus Norwegen sind so stark radioaktiv verstrahlt, dass die Jagd verboten ist. Noch 28 Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl in der Ukraine sind die Rentiere in Norwegen wegen der hohen atomaren Verstrahlung nicht zum Verzehr geeignet. Die aktuellen Verstrahlungswerte lägen "weit über den für den Abschuss festgelegten Grenzwerten", sagte Inger Margrethe Eikelmann von der staatlichen Aufsichtsbehörde. Es seien Cäsium-137-Werte von bis zu 8.200 Becquerel gemessen worden, während der Grenzwert bei 3.000 Becquerel liege.