International

Düsseldorf: Freiheit für Kobanê!

Düsseldorf: Freiheit für Kobanê!
Demonstration heute morgen in Düsseldorf (rf-foto)

Düsseldorf (Korrespondenz), 07.10.14: An die 1.000 Menschen demonstrierten lautstark und kämpferisch heute Vormittag unter der Losung „Freiheit für Kobanê!“ Beginn war das amerikanische Konsulat. Vor allem Frauen und Jugendliche waren dabei. Ein Meer von Fahnen, Plakate von Abdullah Özalan, dem Vorsitzenden der PKK, Fahnen marxistisch-leninistischer Organisationen aus der Türkei und der MLPD.

In Sprechparolen riefen wir „Freiheit für Kobanê, ISIS raus aus Kurdistan, Freiheit für Rojava, Hoch die internationale Solidarität“. In kurzen Ansprachen wurden die Verantwortlichen verurteilt. Die USA haben die IS/ISIS ausgebildet. Der türkische Präsident Recep Erdogan unterstützt die ISIS, um ein befreites kurdisches Gebiet zu verhindern.

Jugendliche berichteten uns, dass Freunde vor wenigen Tagen nach Kobanê für den Kampf um Freiheit gereist sind. Sie machen sich große Sorgen, ob sie sie wiedersehen.

Unsere „Rote Fahne“ war rasch ausverkauft. Auch türkische und kurdische Männer haben sie wegen der Titelseite zu den Frauen gekauft. Unser Flugblatt mit dem rf-news-Bericht vom 6.10. wurde gerne genommen. Die MLPD-Fahne und unsere Plakate wurden aus Sympathie fotografiert. Die weltweite Solidarität muss verstärkt werden.