International

14.10.14 - St. Louis: Protest gegen Polizeigewalt

Am vergangenen Samstag demonstrierten in St. Louis, im US-Bundesstaat Missouri, 2.000 Menschen gegen Polizeiterror  - zwei Monate, nachdem ein weißer Polizist den unbewaffneten schwarzen Jugendlichen Michael Brown im Vorort Ferguson erschossen hatte. Bisher ist immer noch keine Anklage gegen den Schützen erhoben worden. Dafür wurde vergangene Woche erneut ein schwarzer 18-Jähriger von der Polizei erschossen. Zu der Demo hatten verschiedene Organisationen, darunter auch Gewerkschaften aufgerufen.