International

17.10.14 - CDU: Waffenlieferungen an die PKK?

Unter dem Druck zehntausender demonstrierender Menschen in Europa erklärte Unionsfraktionsvorsitzender Volker Kauder (CDU), dass man trotz der Probleme der Türkei mit der PKK nicht zusehen könne, wie der IS wichtige Grenzstädte einnehme. Allerdings schränkte er sofort wieder ein, dass eine Unterstützung für die PKK mit der Türkei abgestimmt werden müsse. Von der überfälligen Streichung der PKK von der europäischen Terrorliste oder gar der Forderung nach der Freilassung von PKK-Chef Abdullah Öcalan war keine Rede. In Kobanê kämpfen vor allem Einheiten der Volksverteidigungseinheiten (YPG) und der PKK-Kampfverbände Volksverteidigungskräfte (HPG) gegen die IS-Faschisten.