International

20.10.14 - Großbritannien: 100.000 gegen Kürzungen

In London, Glasgow und Befast demonstrierten am vergangenen Samstag insgesamt rund 100.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Großbritannien unter der Losung "Britain needs a Pay Rise" für Lohnerhöhungen. Die Demo folgte auf eine Woche von Streiks im öffentlichen Dienst gegen reale Lohnkürzungen und gegen die Begrenzung der Lohnerhöhung auf 1 Prozent. Neben dem britischen Gewerkschaftsbund TUC hatten auch verschiedene linke Organisationen zu der Demo aufgerufen.