International

22.10.14 - "Protestparade" in Brüssel gegen Kürzungen

Am Sonntag beteiligten sich in Brüssel rund 7.000 Menschen an einer "Protestparade" gegen die neue Koalitionsregierung von Charles Michel, die vor einer Woche vereidigt worden war. Die Demo wurde von der Partei PTB organisiert und stand unter der Losung: "Die Millionäre sollen zahlen. Lasst die Alten in Ruhe und die Jungen arbeiten." Wütend waren die Demonstranten vor allem über das Vorhaben, das Renteneintrittsalter von 65 auf 67 Jahre anzuheben.