Wissenschaft und Technik

23.10.14 - Neues Krebsmittel zerstört Lungentumore

Ein neues an der University of Chicago entwickeltes experimentelles Krebsmittel blockiert ein Enzym, das für die letzte Phase der Zellteilung unentbehrlich ist. Über einen bestimmten Wirkungsmechanismus wird der programmierte Zelltod der Krebszellen ausgelöst. Vor allem wurde jetzt eine Zubereitung des Enzyms gefunden, in der es relativ geringe Nebenwirkungen verursacht und eine höhere Wirksamkeit erreicht. Bisher wurde mit Mäusen experimentiert - klinische Studien sollen erst in einem Jahr beginnen.