International

24.10.14 - Hongkong: Willkürliche Festnahmen

Bei den Auseinanderseitzungen zwischen Polizei und Demonstranten in Hongkong hat die Polizei willkürlich acht Menschen festgenommen. Ihnen wird Körperverletzung und Waffenbesitz vorgeworfen. Seit Tagen versucht die chinahörige Marionettenregierung in Hongkong den berechtigten Widerstand der Menschen dort zu diskreditieren.