International

28.10.14 - Haiti: Rücktritt des Präsidenten gefordert

Am Wochenende erließ der haitianische Präsident Martelly ein Dekret, dass die seit langem fälligen Parlamentswahlen auf unbestimmte Zeit verschoben sind. Rund 1.000 Menschen gingen umgehend auf die Straße, schwenkten ihre Wahlausweise und forderten den Rücktritt des Präsidenten. Wie in Port-au-Prince üblich, ging die Polizei mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die Demonstranten vor.