International

03.11.14 - Athen: Tausende bei Demos gegen Kürzungen

Bis zu 20.000 Menschen beteiligten sich am Samstag an der Demo im Zentrum von Athen, um gegen die Krisenpolitik der Regierung Samaras zu protestieren. Aufgerufen hatte der Gewerkschaftsbund PAME. Die Demonstranten forderten unter anderem einen Mindestlohn von 751 Euro, 600 Euro Arbeitslosengeld und kostenlose Gesundheitsversorgung. Für den 27. November wurde ein landesweiter Generalstreik angekündigt.