International

03.11.14 - Seoul: 100.000 im Protest gegen Rentenpläne

In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul demonstrierten am Samstag mehr als 100.000 Menschen gegen die Pläne der regierenden Sanui-Partei, das Rentensystem zu "reformieren". Auf der Straßen waren vor allem Mitglieder der Gewerkschaft der Regierungsangestellten. Die Regierung will das Renteneintrittsalter auf 65 Jahre erhöhen und die Beiträge zur Rentenversicherung sollen steigen.