International

06.11.14 - China: Protest von Studenten gegen mieses Essen

Rund 3.000 Studenten des "Gouandong Economics and Trade Technical College" in Guangzhou, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Guangdong, protestierten am Mittwoch gegen schlechtes Essen und das Verbot, sich außerhalb des Campus mit Essen zu versorgen. Als Sicherheitsleute Flugblattverteiler festnehmen wollten, ging die Einrichtung in der Kantine zu Bruch. Die Provinzverwaltung schickte Bereitschaftspolizei auf den Campus.