International

06.11.14 - 180 Jugendliche schließen sich den YPG an

Immer mehr Freiwillige aus der ganzen Region, der Türkei und anderen Ländern schließen sich den Volksverteidigungseinheiten YPG und Frauenverteidigungseinheiten YPJ zur Verteidigung von Kobanê an. Allein aus der syrisch-kurdischen Stadt Efrin haben sich im Laufe des Oktober 180 Jugendliche - Kurden und Araber - gemeldet. Aber auch Dutzende über 50-Jährige haben sich bereit erklärt, Aufgaben zur Verteidigung der Stadt zu übernehmen. Sie sind jederzeit auch bereit, den Kampf in ihrer Region Cezîrê (ebenfalls Teil von Rojava) weiter zu führen, falls die IS-Faschisten dort angreifen (Quelle: Firatnews.com).